Schnittholz/Furnier

  • 1
  • 2

Schnittholz

Seit der Gründung des Unternehmens Hopferwieser vor gut 75 Jahren beschäftigt man sich mit der Beschaffung und dem Verkauf von Schnitthölzern. Hier finden Sie ein paar Argumente, warum Sie Ihren Schnittholzbedarf speziell heute bei Hopferwieser beziehen sollten:

- reichhaltiges Lager = hohe Verfügbarkeit!
- über 40 verschiedene Holzarten in unterschiedlichen Qualitäten und gängigen Stärken ständig auf Lager
- sehr breites Angebot an Altholzprodukten
- verschnittgünstige Pollmeier Buche in verschiedenen Sortierungen auf Lager
- Lagerung zum Großteil in Regalen: schneller Zugriff auf jede Holzart/Sortierung
- garantierte Kammertrocknung
- alle Produkte werden in geschlossener, klimatisierter Halle gelagert
- sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis durch weltweite Großeinkäufe
- Auslieferung auf Wunsch mit Kranwagen oder Mitfahrstapler

Unser Sortiment "Schnittholz/Furnier"

SCHNITTHOLZ

Holzbretter/Dielen

Altholz

Hobelware/Profilholz

  • Kantholz
  • Latten/Staffeln
  • Schalungen
  • Konstruktionsvollholz

 

    FURNIER

    Holz

    Alpi

    Stone Veneer

    • Buntschiefer
    • Quarzit-Schiefer
    • Sandstein

     

    Mehr anzeigen

    Polllmeier Schnittholz

    Mit dem modernen Produktionsverfahren von Pollmeier wird Schnittholz erzeugt, mit dem Sie Ihren Abfall reduzieren und so viel Geld sparen können.

    Polllmeier Schnittholz

    Pollmeier – Schnittholz

    Haben Sie oft mehr Abfall als geplant? Sind Ihre Materialkosten zu hoch?​

    Mit dem modernen Produktionsverfahren von Pollmeier wird Schnittholz erzeugt, mit dem Sie Ihren Abfall reduzieren und so viel Geld sparen können. 
    Speziell geschulte Mitarbeiter sortieren das Holz anforderungsorientiert. Mit Pollmeier-Buche bekommen Sie konstant die Holzsortierung, die Sie für Ihre Weiterverarbeitung benötigen. 

    Als Pollmeier-Buche-Verarbeiter profitieren Sie auf der ganzen Linie:

    + wenig Verschnitt – niedrige Materialkosten
    + konstante Sortierung – Farbgleichheit, verlässlich hohe Materialausbeute
    + kein Vorsortieren, kein Vorhobeln – weniger Arbeitsschritte und geringere Arbeitskosten
    + unterschiedliche Qualitäten für verschiedene Anwendungen – endproduktbezogener und damit kostenoptimaler Einkauf
    + sauber und dicht gestapelte Pakete – Transport, Lagerung und Bearbeitung sind effizienter
    + umfangreiche Lagerhaltung – kurzfristige Verfügbarkeit, höhere Flexibilität, geringere Kapitalbindung
    + Holzfehler werden durch Vorschliff sichtbar – weniger innerbetrieblicher Ausschuss
    + Holz wird vorgeschliffen – schnellere und kostengünstigere Weiterverarbeitung

    Fenster schließen

    Mehr anzeigen